Termine

Keine Termine

Besucherzähler

Heute 32

Gestern 34

Woche 295

Monat 295

Insgesamt 81351

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

 

DEZEMBER

Dezember ist der Wintermonat, in dem der Frost kräftig zuschlagen kann. Für vorbeugende Maßnahmen, z. B. das Abdecken kälteempfindlicher Sorten, ist der Dezember Ihre letzte Chance.
Garten allgemein
  • Kontrollieren Sie Ihre Gartengeräte, säubern Sie sie, bewegliche Teile schmieren.
  • Lassen Sie Ihre Gartenscheren schleifen oder tun Sie es selbst mit einem Wetzstein.
  • Entfernen Sie Laub aus Ihren Dachrinnen.
  • Schützen Sie bei strengem Frost, greller Sonne und starkem Wind Ihre Koniferen mit einer Windschutzgaze. Das verhindert, dass die Nadeln braun werden.
  • Neu angepflanzte wintergrüne Hecken und Sträucher extra Wasser geben.
  • Entfernen Sie dicke Schneelagen von überhängenden Zweigen oder Sträuchern, damit sie
    nicht abbrechen.
  • Reinigen Sie in Ihrem Garten die Vogelnester.
  • Lassen Sie den Gartenschlauch leer laufen, falls es noch nicht geschehen ist.
  • Stellen Sie den Außen-Wasserhahn ab.
  • Mit Erdnüssen, Fettkugeln und Äpfeln helfen Sie den Vögeln durch den Winter..


Pflanzen

  • Haben Sie die Frühjahrszwiebeln noch nicht gepflanzt, dann ist nun Ihre letzte Chance, vorausgesetzt, es friert nicht.


Schneiden

  • Solange es nicht friert, können Sie Ihre Bäume schneiden.
  • Beerentragende Kletterpflanzen und Sträucher in Form schneiden.
  • Sommerblühende Sträucher sollten Sie jetzt schneiden.


Rasen

  • Entfernen Sie die letzten Blätter von Ihrem Rasen.
  • Laufen Sie nicht über Ihren Rasen, wenn er gefroren ist.


Kübelpflanzen

  • Geben Sie drinnen überwinternden Kübelpflanzen, Fuchsien und Geranien (pelargonium)
    sparsam Wasser..
  • In Form geschnittener Buxbaum und Liguster in Töpfen können draußen überwintern.
  • Vergessen Sie nicht, ab und zu Wasser zu geben. Die Blätter verdampfen Feuchtigkeit, besonders bei greller Wintersonne.
  • Bei sehr strengem Frost können Sie die Sträucher vorübergehend mit Noppenfolie schützen.



Gemüsegarten

  • Streuen Sie über Ihre Trauben etwas Knochenmehl als Dünger.
  • Schneiden Sie die Trauben zurück. Das kann bis Mitte Januar geschehen..
  • Auch Kletterpflanzen, z.B. Kiwisträucher, können nun geschnitten werden.


Teich

  • Schaffen Sie für Ihren Teich einen Eisfreihalter an. Dieser sorgt auch bei strengem Frost für
    eine Öffnung in der Eisdecke Ihres Teiches.
  • Ist Ihr Teich weniger als 30 cm tief, erwägen Sie, die Teichpflanzen im Haus überwintern zu lassen.

Quelle: Bakker.at   Die vollständigen Tipps finden Sie unter Bakker.at/Dezember

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.