Termine

Keine Termine

Besucherzähler

Heute 71

Gestern 245

Woche 71

Monat 8628

Insgesamt 310079

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

 

Februar

Obwohl es im Februar noch ordentlich frieren kann, betrachten viele Gartenliebhaber diesen Monat als Eröffnung der Frühjahrssaison. Sobald das Thermometer nicht mehr täglich unter den Gefrierpunkt sinkt, können Sie die Ärmel hochkrempeln.
Garten allgemein
  • Entfernen Sie Unkraut, es ist nun noch überschaubar.
  • Düngen Sie die Beete, Sträucher und vor allem die Rosen, z.B. mit getrocknetem Kuhdünger (Körner).
  • Kletterpflanzen können Sie nun wieder hochbinden oder leiten.
  • Sand- und Lehmboden können Sie durch Mulch verbessern (halb verrottetes organisches Material)
     indem Sie ihn über der Oberfläche verteilen.
  • Räumen Sie alle Zweige und Blätter, welche als Frostschutz gedient haben, weg.

Pflanzen
  • Nahezu alle grün bleibenden und Blatt verlierenden Pflanzen können nun gepflanzt werden.
     Etwas Nachtfrost ist nicht schlimm.
  • Sorgen Sie bei leichtem Frost dafür, daß der Wurzelballen nicht austrocknet.
  • Ist der Boden in Ihrem Garten noch sehr naß, dann warten Sie noch etwas mit dem Pflanzen.

Rasen
  • Lassen Sie Ihren Rasen noch etwas in Ruhe.
  • Kann man von übermäßigem Mooswuchs reden, streuen Sie dann etwas Eisensulfat
     (Moosvernichter).

Kübelpflanzen
  • Immer noch sparsam gießen und regelmäßig lüften.
  • Für die meisten Kübelpflanzen ist der Februar ein günstiger Zeitpunkt zum Umtopfen.

Schneiden
  • Nur bei anhaltend frostfreiem Wetter können Bäume, Sträucher, Efeu, spät blühende
     Clematis, geschnitten werden.
  • Schneiden Sie leicht "blutende" Bäume, wie Birke und Ahorn, eben nach dem Austrieb.

Gemüsegarten
  • Bei günstigem Wetter können Sie nun die ersten Obststräucher pflanzen.
  • Besitzen Sie ein Treibhaus, dann können Sie das erste Gemüse und Geranien säen.
  • Bei frostfreiem Wetter dürfen Obstbäume vorsichtig geschnitten werden.

Teich
  • Kontrollieren Sie bei strengem Frost regelmäßig , ob Ihr Teich noch eine Öffnung in der Eisdecke hat.
  • Entfernen Sie bei Schneefall den Schnee von der Eisfläche, andernfalls fällt nicht genug Licht ins
     Wasser.

Quelle: Bakker.at  Die vollständigen Tipps finden Sie hier -> Bakker.at/Februar

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.