Termine

Keine Termine

Besucherzähler

Heute 38

Gestern 34

Woche 301

Monat 301

Insgesamt 81357

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

 

APRIL

Mit den stimmungsvollen und auffallenden Farben der im Frühjahr blühenden Zwiebeln können Sie sich in Ihrem Garten herrlich am Frühling erfreuen!
Garten allgemein
  • Entfernen Sie regelmäßig das Unkraut. Achten Sie jedoch auf die Sämlinge von vorigem Jahr.
  • Geben Sie jungen Bäumen, Sträuchern und Rosen auf Stamm einen kräftigen Stützpfahl.
     Kontrollieren Sie die Anbindungen regelmäßig.
  • Geben Sie jungen Pflanzen bei anhaltender Trockenheit oder bei leichtem Frost regelmäßig Wasser,
     um ein Austrocknen zu verhindern.
  • Geben Sie Ihren Rosen bis Mitte Juni monatlich zusätzlich Dünger.
  • Bearbeiten Sie das Beet mit Kompost, Stallmist und/oder feuchtem Torf.
     
Pflanzen
  • Pflanzen Sie grün bleibende, blattabwerfende Pflanzen und Pflanzen, die in Töpfen gezüchtet
     wurden (so genannte Containerpflanzen) jetzt.
  • Pflanzen Sie jetzt noch Rosen oder Sträucher! Die Rosen werden noch in diesem Sommer blühen.
  • Im Sommer blühende Zwiebeln und Knollen können jetzt gepflanzt werden.
  • Säen Sie jetzt die Saat der einjährigen Pflanzen und der Stauden in die Gartenerde.
Rasen
  • Kontrollieren Sie den Rasen auf kranke Stellen.
  • Stechen Sie für ein schnelles Resultat die hässliche/kranke Stelle aus. Legen Sie ein auf Maß
     geschnittenes Rasenstück in die freigewordene Stelle.
  • Bekämpfen Sie große Moosstellen mit Eisensulfat.
  • Vertikutieren Sie den Rasen bei starkem Moosbefall. Es sorgt auch für ausreichend Belüftung
     des Rasens.
  • Säen Sie den Rasen nach dem Vertikutieren eventuell erneut ein.
  • Stechen Sie die Rasenränder ab.
  • Mähen Sie den Rasen regelmäßig und geben Sie monatlich Dünger.
  • Stechen Sie mit einer Forke in den Boden so wird der Boden gut Wasser durchlässig.
Kübelpflanzen
  • Nichtwinterharte Kübelpflanzen dürfen wieder nach draußen.
  • Seien Sie aber vorsichtig bei Kälte, spätem Frost und starkem Wind. Sie müssen sich erst
     langsam akklimatisieren.
  • Packen Sie sonst die Pflanzen bei Nachtfrost rechtzeitig in Noppenfolie ein.
  • Schneiden Sie tote Zweige von den Kübelpflanzen ab und geben Sie ausreichend Pflanzennahrung.
  • Ersetzen Sie die alte Blumenerde zum Teil mit lehmhaltiger Erde, wie z.B. 'Geranienerde'.
     Diese Erde hält das Wasser besser fest.
Obstgarten
  • Kontrollieren Sie Obstbäume auf beschädigte bzw. kranke Stellen.
  • Machen Sie das Erdbeerbeet gut sauber. Graben Sie zu groß gewordene Pflanzen aus und pflanzen
     Sie die jüngsten Teile neu ein.
  • Ernten Sie jetzt den ersten Rhabarber!
  • Legen Sie jetzt einen Kräutergarten an.
  • Wurzeln, Beete, Sellerie, Porree und Zwiebeln können jetzt gesät werden.

Quelle: Bakker.at Die vollständige Tipps finden Sie hier -> Bakker.at/April

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.